Singende Kienlesberg Brücke (Ulm)

 

Für ein kommendes Klangkunstprojekt (Die Eröffnung der Kienlesbergbrücke Ulm zusammen mit Andreas Hauslaib) im September 2018 in Ulm bewegte ich mich auf der neuen Kienlesberg Brücke in Ulm, welche ich mit Gongschlegeln und Drumsticks bespielte. Diese Aufnahmen bilden das Ausgangsmaterial für die Eröffnungshow für die neue Straßenbahn Brücke. Obgleich ich die Aufnahmen mit Kontaktmikrofonen durchführte, stellte ich ein Stereo Setup auf, um „nebenbei“ Bahnhofsatmos aufzuzeichnen. Die Brücke reagierte aber so stark auf mein Spiel sodass man es auch auf den 10 Meter entfernten Mikrofonen hören konnte. Was für eine Freude.
Die Aufnahmen wurden von Andreas Usenbenz (Klangmanufaktur Ulm) erstellt.

Geek Note: Für die Aufnahmen wurden zwei Lom Audio Usi Mikrofone verwendet.

 

 

Mühlrad an der Roggenmühle

Zwei Klangkünstler, ein Jubiläum, eine Kulturveranstaltung, eine Fabrik und seine Geschichte sind die Zutaten des Projekts „Maschinenfabrik“, welche im Herbst 2015 in der WMF uraufgeführt wurde.
Hierzu begaben sich die beiden heima®t Fieldrecordisten auf die Spuren von Daniel Straubs Leben und seinen Hinterlassenschaften.

Natürlich darf ein Mühlrad in der Sammlung nicht fehlen. Im Rohrachtal wurden wir nicht wirklich fündig, dafür haben uns die Betreiber der Oberen Roggenmühle erlaubt, mit dem dortigen Mühlrad ein wenig zu spielen…

Getreidefeld auf der Alb

Zwei Klangkünstler, ein Jubiläum, eine Kulturveranstaltung, eine Fabrik und seine Geschichte sind die Zutaten des Projekts „Maschinenfabrik“, welche im Herbst 2015 in der WMF uraufgeführt wurde.
Hierzu begaben sich die beiden heima®t Fieldrecordisten auf die Spuren von Daniel Straubs Leben und seinen Hinterlassenschaften.

Auch die Geräusche von Getreide im Wind im Rohrachtal oder auf der Hochfläche fanden Platz im Portfolio….

Unterwasser an der Steigmühle

Zwei Klangkünstler, ein Jubiläum, eine Kulturveranstaltung, eine Fabrik und seine Geschichte sind die Zutaten des Projekts „Maschinenfabrik“, welche im Herbst 2015 in der WMF uraufgeführt wurde.
Hierzu begaben sich die beiden heima®t Fieldrecordisten auf die Spuren von Daniel Straubs Leben und seinen Hinterlassenschaften.

Am Wehr zwischen der Steig- und Straubmühle konnten wir diese Unterwasseraufnahme machen…

Dark Level

Beim Field Recording ist es wie im richtigen Leben. Manchmal verschlägt es einen absichtlich zufällig an Orte, die man sonst wohl nie besuchen würde.
So auch hier im Dark Level.
Dunkel, laut und imposant war es, gefühlt mit 120km/h überrollt zu werden.

Next Page →